Anmeldeverfahren für den Sprachheilkindergarten

 

In einem Sprachheilkindergarten können Sie ihr Kind nicht einfach selbst anmelden. Wenn Sie bzw. jemand in Ihrem Umfeld feststellt, dass Ihr Kind nicht richtig spricht, ist Ihre erste Anlaufstelle Ihr Kinderarzt. Kann dieser den Verdacht bestätigen, überweist er Ihr Kind zu einem Logopäden. Ein wichtiger Aspekt der Sprachentwicklung ist auch das Hörvermögen. Haben Sie schon mal bei einem HNO-Arzt abklären lassen, ob hier Kind gut hört?

Ambulante Logopädie reicht nicht aus, um Ihr Kind optimal zu fördern? Dann melden Sie sich in Absprache mit Ihrem behandelnden Logopäden in Ihrem zuständigen Gesundheitsamt und bitten um einen Termin beim Fachberater für Menschen mit Hör-und Sprachstörungen (Herr Joachim Walter). Dieser wird an einem Sprechtag feststellen, ob die Sprachstörung Ihres Kindes so schwerwiegend ist, dass eine Aufnahme in einem Sprachheilkindergarten notwendig ist.

 

Gesundheitsamt Wolfsburg, Rosenweg 1a, Frau Ilgert: 05361-282031

Gesundheitsamt Gifhorn, Allerstr. 21, Frau Kuhls: 05371-82706

Gesundheitsamt Helmstedt, Elzweg 19, Frau Richter: 05351-1211404

 

Kosten für den Aufenthalt in der Stephanus-II-Kita

 

Die Kosten für die Therapie, Betreuung und den Fahrdienst übernehmen das Land, die Kommunen und die Krankenkassen. Für Sie entfällt lediglich eine Beteiligung für die Kosten der Mittagsverpflegung.

Anmeldeverfahren für einen Krippenplatz

 

In Wolfsburg werden Krippen- und Kindergartenplätze nur noch über das Internetportal "Wolles Welt" vergeben.

Um einen Betreuungsplatz zu ergattern sollten Sie sich im Onlineportal registrieren lassen. Dann können Sie 5 Einrichtungen Ihrer Wahl aussuchen und sich dort um einen Platz bewerben.

Sie haben keinen Internetzugang? Der Anmeldeprozess ist Ihnen zu kompliziert? Kein Problem! Sie Können sich entweder persönlich in einem Kindergarten vorstellen oder sich bei der Stadt Wolfsburg melden. Wir machen die Anmeldung mit Ihnen gemeinsam fertig.

 

Kosten für einen Krippenplatz

 

Die Kosten für einen Krippenplatz werden in Wolfsburg dem Verdienst der Eltern angepasst.

 

 

Wir legen sehr viel Wert auf ein gesundes und wertvolles Frühstück, sowie Mittagessen.

 

Das Frühstück wird individuell nach den Bedürfnissen der jeweiligen Gruppe von den Erzieherinnen vorbereitet. Die Kinder werden z.T. am Einkauf und an der Zubereitung beteiligt.

 

Das Mittagessen wird von der Kita Kreuzkirche geliefert. Dort wird darauf geachtet, wenig Fertigprodukte zu verwenden: frische bzw. tiefgekühlte Zutaten. Außerdem richtet sich die Küche nach den aktuellen Ernährungsregeln: Viel Gemüse, wenig Fleisch und Fett.